Jetzt 10 % Rabatt sichern! - Lieferung weltweit nach Hause oder direkt in Ihr Hotel
Lieferung weltweit oder in Ihr Hotel

COCii Jewelry

„Zeitloser Schmuck, schlichte Formen und ein Hauch Extravaganz“

Direkt am Münchner Gärtnerplatz – mitten im Szeneviertel Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt – liegt ein wahres Schmuckstück der städtischen Shopkultur: COCii Jewelry Munich. Inspiration schöpft Schmuckdesignerin Claudia Lassner aus Alltagsbegegnungen, Reisen, Musik und Filmen.

Grenzen kennt sie nicht: Alles, was sie erlebt, kanalisiert die Münchnerin und verwandelt ihre Ideen in edlen Schmuck, der in liebevoller Handarbeit im eigenen Studio entsteht. Dabei schließt sie auch den Kunden nicht aus dem Schaffensprozess aus, denn der darf mit Ideen und Präferenzen sein Traum-Accessoire mitgestalten.

Beliebt ist das Label bei einem kunterbunten Kundenstamm, was die Besitzerin mit großem Wohlwollen sieht: „Von der Architektin bis zur Lehrerin, von der Schülerin oder jungen Studentin bis hin zu einem gesetzteren Publikum ist jeder willkommen.“ Was all diese unterschiedlichen Menschen eint: Freude an zeitlosen, schlichten Formen mit einem Hauch Extravaganz – und genau das bietet COCii Jewelry Munich.

Hingebungsvoll widmet sich Claudia Lassner dem kreativen Prozess. „Am Anfang ist da ein vager Gedanke, ein Hauch von einer Idee, der sich dann weiter und weiter verfestigt“, erklärt die Schmuckdesignerin. „Mit Hilfe von groben Skizzen auf dem Papier oder kleinen Modellen und Mood Boards versuche ich dem Ganzen einen Rahmen zu geben.“ Erst dann folgt der letzte Schritt: die Übertragung der Idee in hochwertiges Metall. Genauso sorgfältig gestaltet Claudia Lassner dabei die komplette Auswahl ihrer Materialien.

Besonders ein Edelmetall hat es ihr angetan. „Am liebsten arbeite ich mit Gold. Es ist wundervoll zu bearbeiten.“ Und obwohl sie mit ihrem Design hauptsächlich auf zeitlosen Schmuck und schlichte Formen setzt, weiß sie um die Faszination von Edelsteinen. „Diamanten sind echte Klassiker“, schwärmt sie. „Manche mögen sie langweilig finden, mich zieht ihr Feuer dennoch jedes Mal erneut in ihren Bann.“

Wie kam die ambitionierte Münchnerin überhaupt zum Schmuckdesign? Bereits in frühester Kindheit hinterließen Accessoires einen bleibenden Eindruck bei Claudia Lassner. „Meine erste Erinnerung sind frisch gestochene Ohrringe – ich war vier Jahre alt“, entsinnt sie sich. Doch den Ausschlag gab ihre Ungeduld als junge Erwachsene: Ursprünglich wollte sie Medizin studieren, doch anstatt auf einen der raren und begehrten Studienplätze zu warten, absolvierte sie ein Schmuckstudium. „Ich habe sehr schnell Gefallen an der Arbeit mit Edelmetall gefunden“, erklärt die Designerin ihre Erfahrungen im Schmuckstudium. Ab diesem Moment war ihr Schicksal besiegelt.

Nach dem Abschluss startete sie mit voller Fahrt ihren holprigen und doch aufregenden Weg, stets ihr Ziel im Blick: ihr Herzensprojekt COCii erfolgreich zu machen. Den Labelnamen hat Lassner vom Spitznamen aus Kindertagen abgeleitet. Denn für sie stehen kindliches Entdeckertum sowie die Lust am Probieren in engem Zusammenhang mit Kreativität. Von einer alten Trambahnhalle über eine Hinterhofwerkstatt bis hin zum eigenen Laden durchlief sie einige Stationen – und nicht alle waren einfach. „Keine einzige, auch nicht die schlechten, will ich missen!“

Produkte von COCii Jewelery

Steckbrief
COCii Jewelery
EST 2009
Straße
Corneliusstraße 12
PLZ / Ort
80469 München
Öffnungszeiten
Mi-Fr 11 - 19 Uhr / Sa 11 - 16 Uhr
Produktsegmente
Damen, Schmuck
Labels
COCii